Kinder Tuina

NEU bei MEDIUS RHEINLAND. Mit Kinder Tuina bieten wir eine Ausbildung an, in der das großartige Wissen der chinesischen Medizin auch für Kinder nutzbar gemacht werden kann.

Dozentin ist die Koreanerin Namju Im, die in China chinesische Medizin studiert und an der Universitätsklinik in Shanghai auch mit Kindern und ihren Eltern gearbeitet hat, und über einen reichen Erfahrungsschatz verfügt.

Es geht um Alltagsprobleme: Kinder schlafen schlecht. Manche Kinder sind unruhig, andere ängstlich und schüchtern. Es geht um Atemwegsinfektionen, Verdauungsstörungen, Bettnässen als häufige Themen im Kindesalter.

Namju Im erklärt die Grundzüge der chinesischen Medizin, Puls- und Zungendiagnostik, die Energiebahnen der Kinder, die teilweise denen der Erwachsenen entsprechen, sich in einigen Fällen allerdings unterscheiden. Es gibt spezielle Massagetechniken der körperlichen Behandlung, wie man durch leichten Druck oder Streichungen beruhigt und zum Beispiel Hitze ableitet oder durch andere Berührungsarten das System des Kindes anregt und für Erwärmung bei Kälte sorgt.

Bei Kindern haben sich noch nicht viele ungünstige Erfahrungen angesammelt, so dass die Diagnostik einfacher ist und kleine Einwirkungen bereits große Wirkung haben können.

Dazu gibt es Wickeltechniken und Rezepte für heilendes Obst und Gewürze, die eingesetzt werden können bei Gedeihstörungen, Husten, Fieber usw.

In der zweiten Hälfte der Ausbildung sollen Kinderpatienten mit ihren Eltern eingeladen werden, um Diagnostik und die Weitergabe der Empfehlungen an die Eltern einzuüben.

Infoveranstaltung: Donnerstag 28.05.20, 9:30 bis 11:00 Uhr

Termine: 9 x Donnerstag von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr

13.08.2020
20.08.2020
27.08.2020
03.09.2020 – mit eigenen Kindern
08.10.2020
29.10.2020
05.11.2020 – mit Probepatienten
12.11.2020
19.11.2020

Kosten: 448 €  bzw. 3 Raten je 149 €

Zusätzlich empfehlen wir zwei Supervisionstermine im Herbst für 112 €.