Schröpfen & Co

schroepfenSchröpfen ist ein jahrtausendealtes Therapieverfahren. Geschröpft wird mit gläsernen Saugglocken. Durch einen Unterdruck im Innern der Saugglocke wird auf die Haut ein Sog erzeugt. Dadurch kommt es zu einer besseren Durchblutung und einer Beschleunigung des Lymphflusses. Durch die tiefe Anregung der Hautschichten und des darunterliegenden Gewebes können Schmerzen gelindert werden, das Gewebe wird entstaut und die krankmachenden Substanzen können abtransportiert und ausgeschieden werden.

Das Schröpfen ist sehr gut geeignet bei Verspannung und Schmerzen des Bewegungsapparates, besonders bei Rückenschmerzen.

Es kann jedoch auch bei einer Vielzahl von Beschwerden sehr hilfreich sein, wie zum Beispiel bei Migräne, Rheuma, Bandscheibenproblemen, Hexenschuss, Knieproblemen, Karpaltunnelsyndrom, Bluthochdruck, Ischias, Bronchitis, Asthma, Kopfschmerzen, Nierenschwäche, Wetterfühligkeit, Hypotonie, Müdigkeit, Depressionen, Schwächezuständen, Verdauungsproblemen, Herz-Kreislauferkrankungen, Fieber, Erkältung und Grippe.

Ein wichtiger Lehrsatz von Paracelsus lautet:
„Wo die Natur einen Schmerz erzeugt, dort wird sie schädliche Stoffe anhäufen und ausleeren. Und wo sie dies selber nicht fertigbringt, dort mache ein Loch in die Haut und lasse die schädlichen Stoffe heraus.“

Die Heilpraktikerin Ulrike Bieler arbeitet seit vielen Jahren in ihrer Praxis mit Verfahren, durch die über eine Eröffnung der Haut oder andere Formen der Stoffwechselanregung schädliche Stoffwechselprodukte ausgeleitet werden. Wir bieten verschiedene Formen der Ausleitung, wie z.B. Blutegeltherapie in weiteren Modulen an.

Blutiges und unblutiges Schröpfen. Gelehrt wird die Theorie des Pischinger Systems mit Demonstration, und praktischen Übungen für verschiedene Indikationen. Darüber hinaus zeigt Ulrike Bieler noch häufig verwendete andere Techniken der Ausleitung,  Wickel und sie gibt Rezepte für Ausleitungskuren durch Niere und Leber.

Termine: So  15.10.17 von 10:00 – 17:30 Uhr
Supervision: Fr  24.11.17 von 17:00 – 20:20 Uhr
Kosten: 12 Ustdn: 168 € oder 2 x 84 €

Um Anmeldung wird gebeten!

Von den Teilnehmern sind mitzubringen:
ein Handtuch, ein Laken, bequeme Kleidung

Dozentin: HP Ulrike Bieler

Alle Termine und Preise für unsere Fachausbildungen finden Sie außerdem unter Termine.