Prüfungstraining Psychopathologie

Unser Prüfungsvorbereitungskurs vermittelt Ihnen die relevanten Prüfungsinhalte, informiert Sie bzgl. der Vorgehensweisen zur  Prüfungsanmeldung und schult Sie dahingehend, sich auf die Prüfungssituation optimal vorzubereiten und sich dort angemessen zu verhalten.

Inhalt des Kurses ist eine fundierte Schulung in Psychopathologie mit der entsprechenden Diagnostik.

Prüfungstraining direkt aus der Praxis

Auf Wunsch bieten wir Ihnen ein Einführungsseminar „Psychiatrie“ zur Lernunterstützung an. Im Prüfungsvorbereitungskurs werden Fälle aus der Praxis gemeinsam erarbeitet. Schritt für Schritt integrieren Sie das theoretisch gelernte Wissen in praktische Handlungskompetenzen.

Bitte beachten Sie: Wir bereiten Sie durch praxisorientierte Arbeit auf die Prüfung vor. Die Frage, welche Anforderungen das Gesundheitsamt an Ihre Vorqualifikation stellt und ob Sie diese Anforderungen erfüllen, klären Sie bitte in einem persönlichen Beratungsgespräch.
Ausbildungsinhalte sind u.a.:

  • medizinisch-psychol. Gundbegriffe
  • Literatur, Prüfungsverhalten
  • psychologische Einzelfunktionen, Kommunikation
  • Psychologische Grundmodelle
  • Affektive Störungen
  • Neurologie
  • Psychosen
  • Neurosen, dissoziative Störungen
  • organisch bedingte Störungen
  • Essstörungen, Schlafstörungen, sexuelle Störungen
  • Psychopharmaka
  • Sucht und Abhängigkeit, Missbrauch von psychotropen Substanzen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Verhaltensstörungen
  • Suizid
  • Psychosomatik
  • Entwicklungsstörungen
  • Diagnostik
  • Psychotherapien: Übersicht, Chancen und Grenzen
  • Heilpraktikergesetz (HPG), Grundgesetz (GG), Ethik des Heilens
    Zielgruppen
  • Menschen, die in einem Bereich arbeiten, in dem sie sich möglicherweise im Grenzbereich zwischen Beratung und Psychotherapie bewegen (rechtliche Absicherung)
  • Heilpraktiker (die durch ihre Prüfung bereits die Erlaubnis zur Ausübung der Psychotherapie haben, sich aber fachlich weiterqualifizieren möchten)
  •  Pädagogen
  • Diplom-Psychologen
  • Trainer
  • Menschen, die bereits eine therapeutische Ausbildung durchlaufen haben (Kunsttherapie, Maltherapie, Systemische Therapie/Familientherapie, Gestalttherapie, Sexualtherapie o.ä.) und die die Prüfung ablegen möchten, um sich in ihrer Arbeit rechtlich abzusichern.

Ausbildungsort: EVA (Ehrenfelder Verein für Arbeit und Qualifizierung), Christianstr./Halle 13, 50825 Köln-Ehrenfeld, gegenüber Herbrand`s
Dozentin:  Brigitte Michels
Nächster Kursstart: Do 10.11.2011  18:00 Uhr
Ausbildungsgebühr: 1.120 €, 6 Raten zu je 187 €
Weitere Termine siehe Terminliste