Kommunikationstraining

Für die Prüfung, die Praxis und Ihr Leben:

Erfolgreich zu kommunizieren – auch und gerade in Stresssituationen – bedeutet in erster Linie, die eigene Wahrnehmung und die Wahrnehmung auf andere Menschen bezogen zu trainieren. Selbstvertrauen und Sicherheit entstehen dann, wenn ich mir sicher bin, was ich kann und wie mein Auftreten auf andere wirkt.

Das Seminar richtet sich auch, aber nicht nur an Heilpraktiker-Anwärter, die vor den Prüfungen stehen. Erfolgreiche Kommunikation ist aber letztlich ebenso wichtig bei der Arbeit mit Patienten und vor allem im Privatleben.

Was sind die Ängste bei Konflikten mit anderen oder in Prüfungssituationen?
Und was können wir tun?

„Im Kreuzverhör und unter Beobachtung stehen.“
Was sehen und denken die anderen? –  Wir schauen hinter den Spiegel.

kommunikationstraining

 

 

 

 

 

„Mein inneres Kind fühlt sich klein und ausgeliefert.“
Kommunikation auf Augenhöhe üben.

„Bloß kein Blackout! Was, wenn ich nicht weiter weiß?“
Tipps und Tricks, wie man den Ball zurückspielt und das Gespräch steuert.

Wir trainieren dahingehend, dass

  • Deine Körpersprache und Dein gesamtes Auftreten Vertrauen aufbauen und Kompetenz ausstrahlen.
  • Du schon durch den Gesprächseinstieg in einen guten Kontakt kommst, der Wohlwollen erzeugt.
  • Du selbst in schwierigen (Prüfungs)- situationen in Kontakt bleibst und handlungsfähig bist.
  • Deine persönlichen Ziele im Mittelpunkt stehen.

Themenschwerpunkte sind:

  • Selbstwahrnehmung – Fremdwahrnehmung
  • Umgang mit Feedback und Kritik
  • angemessene Formen, selbst Kritik zu üben und Dinge im
    eigenen Sinn zu gestalten
  • Meine Rolle finden als … HeilpraktikerIn
  • Körpersprache – nonverbale Botschaften
  • Individuelle Reaktionen auf Druck und emotionalen Stress
  • Zeit gewinnen in schwierigen Situationen
  • Kommunikationsstrukturen sicher stellen – Sind Sie wirklich
    verstanden worden?

Kommunikation „beherrschen“ zu lernen, bedeutet praktisch zu üben und zu erfahren, wie sich Situationen und Reaktionen anderer mit unterschiedlichem Auftreten verändern. Wir werden in der Diskussion und in Rollenspielen mit verschiedenen Kommunikationsformen experimentieren und unter anderem in der Prüfungssimulation mit der Kamera arbeiten.

Ort: MEDIUS RHEINLAND, Köln

Dozentin: Dorothée Kerstiens

Termine:
So  23.04.17, 10:00 – 16:00 Uhr
Sa  06.05.17, 10:00 – 16:00 Uhr
So  21.05.17, 10:00 – 13:30 Uhr

Kosten für 14 Ustdn: 224 € oder 2 x 112 €

Um Anmeldung wird gebeten!

Feedback des Trainings im März 2012:

„Eine gute und sinnvolle Ergänzung zur Prüfungsvorbereitung. In Prüfungssimulationen lernt man mit Hilfe der Kamera präzise auf Auftreten, Körperhaltung und Wirkung zu achten. Auch im „echten Leben“ sehr hilfreich!“
Stefan G.

„Das Seminar zeigt uns,
– wie man mit seiner Körpersprache umgeht
– wie wichtig es ist, die Stimme und Körperhaltung richtig einzusetzen
– es hilft, das Gegenüber wahrzunehmen und dessen Reaktionen auf uns
– wie man sich in einer Prüfungssituation richtig und authentisch präsentiert.“
Elisabeth W.

„Das Training hat mir sehr geholfen, mich auf einer vollkommen anderen Ebene auf die Prüfung vorzubereiten. Dadurch habe ich viel mehr Sicherheit erlangt!“
Claudia H.

„Das Coaching mit Dorothée ist hilfreich in jeder Art der Kommunikation!“
Dominique E.

„Das Kommunikationstraining hat mir persönlich gebracht:
– mehr Klarheit
– Ziele schrittweise anzugehen
– einen guten Überblick zu haben
– an meiner Haltung/Aussagen arbeiten zu können für eine sichere Ausstrahlung
– nützliche Tips für das Bestehen der mündlichen Prüfung und auch für das Privatleben.“
Manuela H.

„Das Kommunikationstraining bietet:
– gute Hinweise zur Eigenreflexion sowohl für den Alltag als auch prüfungsbezogen
– verschiedene Möglichkeiten, etwas auszuprobieren um sich zu verbessern
– Selbsterfahrung, Eigen-/ Fremdwahrnehmung
– gezieltes Training für mehr Sicherheit und ein größeres Selbstbewusstsein.“
Claudia G.