Fördermittel

Es gibt eine Reihe von Fördermöglichkeiten für die Heilpraktikerausbildung, die alle sorgfältig erwogen werden sollten. Sie ermöglichen manchen von uns viel mehr finanziellen Spielraum, als wir vielleicht zu Anfang glauben.

Wir haben insbesondere den Bildungsscheck NRW und die Bildungsprämie hier beschrieben.

Außerdem können Sie die Kosten der Ausbildung und die Kosten von Untersuchungsgeräten und Lernmaterialien in der Regel von der Steuer absetzen. Auf diese Weise können ganz erstaunliche Einparungen oder Rückzahlungen zustande kommen, wenn Sie alles sorgfältig in die Steuererklärung einfließen lassen.

Besonders bei kleinen Einkommen kann so ein Großteil der Ausbildung finanziert werden.

Geben Sie Ihrem Traumberuf eine Chance und erkundigen Sie sich!