Ausbildungskonzept

Lernen, werden, sein.

das-dreieck2Unser Schulungsangebot umfasst die hochqualifizierte medizinische Grundausbildung mit praktischem und theoretischem Unterricht, der unsere Teilnehmer optimal auf die Anforderungen der Heilpraktikerprüfung am Gesundheitsamt vorbereitet. Hierbei legen wir insbesondere in der Prüfungsvorbereitung Wert darauf, dass unsere Teilnehmer nicht nur gute Kenntnisse haben, sondern diese auch strukturiert und im differentialdiagnostischen Zusammenhang gut und flüssig präsentieren können.
Dieser Teil der Ausbildung beschäftigt sich mit Anatomie, Physiologie und Pathologie und befähigt uns nach absolvierter Prüfung zu einer fundierten Diagnosestellung und somit einem verantwortungsvollen Umgang mit unseren Patienten.

Unter Netzwerk / Links haben wir Prüfungsämter aufgelistet, für die wir schon erfolgreich Prüfungskandidaten vorbereitet haben.

Naturheilkunde FlyerUnser Angebot an Naturheilkundlichen Fachausbildungen bietet unseren Teilnehmern die Möglichkeit, Methoden und Verfahren zu erlernen, die sie dazu befähigen, Ihre Patienten wirksam zu behandeln. Erst die naturheilkundliche Fachausbildung ermöglicht die eigentliche Heiltätigkeit, die in der Anwendung naturheilkundlicher Methoden besteht.

Schließlich benötigen wir als angehende Heilpraktiker/innen aber auch noch Kenntnisse und Fähigkeiten im Hinblick auf die Gründung unserer Praxis. Hierbei sind wirtschaftliche Belange zu beachten und ggf. ein Businessplan zu schreiben. Wir müssen mit den Räumlichkeiten und der Gründung gesetzliche Vorschiften beachten, müssen Werbung machen und wollen uns auch hier im Rahmen des Gesetzes bewegen. All diese Fragen und viele weitere werden ausführlich in unseren Existenzgründungs- und Praxiscoaching-Seminaren besprochen.

Es ist uns ein Herzensanliegen, unseren Teilnehmern einen fundierten und erfolgreichen Start ins „echte Leben“ zu ermöglichen.