Antlitzdiagnostik

Portrait einer attraktiven Seniorin

Das Gesicht eines jeden Menschen verändert sich ständig im Laufe des Lebens. Es wird im Alter länger und erhält durch Lebenswandel und Umgebungseinflüsse mehr oder weniger stark ausgeprägte Falten und Strukturen.

Unser Gesicht ist unsere Identität. Das Gesicht eines jeden Menschen ist nicht symmetrisch.

Die rechte Gesichtshälfte ist die passivere und weniger emotionale Seite, die wir der Welt zeigen, während die linke Gesichtshälfte die aktivere Seite ist. Die linke Hälfte zeigt stärker unsere Empfindungen, die wir aber nicht öffentlich äußern wollen, hält also das fest, was wir unterdrücken.

Dieser Seitenbezug hängt im Wesentlichen mit der Lateralität unseres Gehirn zusammen, wobei gesichert ist, dass die linke Hirnhälfte die rechte Körperseite steuert und die rechte Hirnhälfte die linke Körperseite.

Alle Lebensereignisse und ihre Auswirkungen auf die Psyche und den Körper werden im Gesicht aufgezeichnet.

Durch Betrachten der Mittelachse eines Gesichts lässt sich erkennen, wann belastende Ereignisse im Leben eines Menschen stattgefunden haben. Diese äußern sich in tiefen, oft auch unregelmäßigen und unproportionalen Linien.

Die Ausbildung

Für wen ist die Ausbildung geeignet?

Diese Ausbildung ist für alle geeignet, die sich im Rahmen einer medizinischen oder therapeutischen Tätigkeit ein aussagekräftiges Instrument der Diagnose aneignen wollen.

Die Antlitzdiagnostik kann mit viel Übung und guter Kenntnis physiologischer Zusammenhänge ein sehr genaues und umfängliches Bild unserer physischen und psychischen Konstitution vermitteln. Sie ist nicht invasiv und im persönlichen Kontakt stets einsetzbar. Auch Teilnehmer, die einfach aufgrund persönlichen Interesses ihre Menschenkenntnis verfeinern möchten, sind herzlich willkommen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Termine: in Planung
Samstag  10:00-13:30 Uhr
Sonntag,  10:00-13:30 Uhr
Kosten: 8 Ustd: 112 €
Ausbildungsort: MEDIUS RHEINLAND, Köln
Dozent:  HP Reinhold Brusdeilins

Um Anmeldung wird gebeten!

Dipl.-Ing. HP Reinhold Brusdeilins ist Inhaber und Geschäftsführer der Medius Heilpraktikerschulen GmbH in Münster.
Er ist Heilpraktiker in eigener Praxis in Hamm und seit über 30 Jahren in der Erwachsenenbildung, insbesondere in der Heilpraktikerausbildung, tätig. Herr Brusdeilins unterrichtet medizinische Themen im Rahmen der Heilpraktikerausbildung, Tierheilpraktikerausbildung und Ganzheitlichen Naturkosmetik sowie Traditionelle Chinesische Medizin, Irisdiagnostik, traditionelle Diagnose- und Therapieverfahren wie Antlitzdiagnostik, der Harndiagnostik oder Neuraltherapie.